Olympia über SATCOMBw in die Einsatzgebiete

München, 14.05.2012 

Über Satellit werden die Teilstreitkräfte der Bundeswehr in den Einsatzgebieten informiert. 

 Vom 27. Juli bis zum 12. August werden in London die XXX. Olympischen Sommerspiele ausgetragen. Die Teilstreitkräfte der Bundeswehr in den Einsatzgebieten müssen nicht ohne Olympia-Berichterstattung auskommen. Dank des bundeswehreigenen Satellitenkommunikationssystems SATCOMBw, das von MilSat Services geliefert wird, werden die Soldaten weltweit über die Wettkämpfe informiert. Rund ein Drittel der deutschen Teilnehmer sind Angehörige der Bundeswehr.

MilSat Services wünscht unseren Athletinnen und Athleten viel Erfolg!