Vizeadmiral Wolfram Kühn besucht MilSat Services

München, 11.02.2010

Vor dem Start des zweiten Kommunikationssatelliten der Bundeswehr besuchte der Stellvertreter des Generalinspekteurs der Bundeswehr und Inspekteur der Streitkräftebasis, Vizeadmiral Wolfram Kühn MilSat Services und den Mutterkonzern EADS/Astrium in München.

Vizeadmiral Wolfram Kühn verschaffte sich in den Gesprächen mit der Geschäftsführung sowie bei einem anschließenden Firmenrundgang einen Überblick über den Entwicklungsstand des militärischen Satellitenkommunikationsprogramms SATCOMBw Stufe 2.

Vizeadmiral Wolfram Kühn zu Gast am Hochtechnologie-Standort Taufkirchen bei München (Foto: Astrium GmbH)

Astrium ist eine 100-prozentige Tochtergesellschaft der EADS und spezialisiert auf zivile und militärische Raumfahrtsysteme. In Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Spanien und den Niederlanden beschäftigt Astrium etwa 15.000 Mitarbeiter: www.astrium.eads.net